Navigation ein/aus

Medienkompetenzrahmen NRW vor Ort (Köln)

Grafik einer Landkarte Nordrhein-Westfalens und Wort-Bild-Marke des Medienkompetenzrahmen NRW.

Nach dreijähriger, pandemiebedingter Pause findet in Köln erstmals wieder unsere erfolgreiche Veranstaltung "Medienkompetenzrahmen NRW vor Ort" in Präsenz statt.

Termin: 13. März 2023, 8:30 - 16:00 Uhr
Ort: Anna-Freud-Schule, Alter Militärring 96, 50933 Köln-Müngersdorf
Veranstalter: Medienberatung NRW, die Medienberatenden der Bezirksregierung Köln

Programm: folgt in Kürze

Unter dem Motto #faken-liken-posten-leben-lernen – Wege zur Medienkompetenzförderung im Unterricht legt die Veranstaltung thematisch den Fokus auf den Einfluss von Social Media und Medien auf die Identitäts- und Meinungsbildung von Kindern und Jugendlichen.

  • Wer bin ich und wie wirke ich auf andere?
  • Was ist wahr und was ist gelogen/Illusion?
  • Wie kann ich mitreden, hören und gehört werden?

Dies sind Fragen, die Kinder und Jugendliche im Zusammenhang mit Social Media und Identität beschäftigen. Sie werden aufgegriffen und ziehen sich als roter Faden durch die Kurzvorträge und Workshops der Referentinnen und Referenten des MKR NRW vor Ort in Köln.

Sie haben Interesse an der kostenfreien Veranstaltung teilzunehmen? Melden Sie sich gerne über unser Anmeldeportal an – wir und die Medienberatenden der Bezirksregierung Köln laden Sie herzlich zum Medienkompetenzrahmen NRW vor Ort in Köln ein.

Zur Anmeldung: url.nrw/MKRNRWKoeln

Der Medienkompetenzrahmen NRW kurz und knapp erklärt

Der Medienkompetenzrahmen NRW ist ein anerkanntes Instrument zur Förderung der Medienkompetenz in vielfältigen schulischen und außerschulischen Bildungskontexten. Er verfolgt das Ziel, allen Kindern und Jugendlichen bis zum Ende der Pflichtschulzeit einen systematischen und umfassenden Aufbau von Medienkompetenz zu ermöglichen. Neben dem sicheren, kreativen und verantwortungsvollen Umgang mit Medien gehört hierzu auch eine informatische Grundbildung.

Der Medienkompetenzrahmen NRW dient als Orientierungsrahmen für die Verankerung verbindlicher Anforderungen in den zukünftigen Bildungs- und Lehrplänen. Zudem lassen sich mit ihm auch wichtige Prozesse der Schul- und Unterrichtsentwicklung anstoßen, denn mit seiner Hilfe kann ein schulinternes Medienkonzept implementiert bzw. weiterentwickelt werden.

Der Medienkompetenzrahmen NRW steht allen Schulformen in Nordrhein-Westfalen zur Verfügung und bietet individuelle Unterstützungsmöglichkeiten für jede einzelne Schule - unabhängig von den Voraussetzungen, pädagogischen Schwerpunkten und Herausforderungen.

Kurzvorträge, Workshops, kollegialer Austausch

Diesem Aspekt wird die Veranstaltung Medienkompetenzrahmen NRW vor Ort gerecht: Kurzvorträge, Workshops und der kollegiale Austausch zu Themen rund um den Medieneinsatz und Digitalisierung an Schule ermöglichen den Teilnehmenden den Medienkompetenzrahmen NRW und sein Potential für die Förderung der Medienkompetenz kennenzulernen.

Unsere Publikationen

Neben unserer Broschüre zum Medienkompetenzrahmen NRW bieten wir weiteres Unterstützungsmaterial an, das Sie unter Publikationen kostenfrei downloaden oder bestellen können.


Seite zuletzt geprüft und aktualisiert: 02.Februar 2023

Logo LVR Logo LWL Logo Schulministerium NRW
Die Medienberatung NRW ist eine vertragliche Zusammenarbeit des Ministeriums für Schule und Bildung
des Landes NRW und der Landschaftsverbände Rheinland und Westfalen-Lippe.