Logo Medienberatung NRW
Navigation ein/aus

NRW-FORUM Kommunale Medienzentren 2008

Termin: 27.-29. August 2008
Ort: Akademie Mont Cenis Herne
Veranstalter: LVR-Zentrum für Medien und Bildung, LWL-Medienzentrum für Westfalen

Vom 27. bis 29. August haben sich in der Akademie Mont Cenis in Herne Vertreterinnen und Vertreter der rheinischen und westfälischen Medienzentren sowie die vom Schulministerium abgeordneten pädagogischen Medienberater zu ihrer gemeinsamen Jahrestagung zusammengefunden - dem NRW-Forum Kommunale Medienzentren. Seit 1999 organisieren das Medienzentrum Rheinland und das LWL-Medienzentrum für Westfalen gemeinsam diese zentrale Fachtagung der für Medienbildung Verantwortlichen in Nordrhein-Westfalen.

Zu den aktuellen Zukunftsthemen, die das Tagungsprogramm 2008 aufgegriffen hat, gehörten

  • die Perspektiven kultureller Medienbildung
  • die Rolle der Medienzentren als Bildungspartner der Schulen und Teil der lokalen Bildungsnetzwerke
  • die Weiterentwicklung der digitalen schulischen Medienversorgung

Medienbildung als kulturelle Bildung

Grußwort

Dr. Barbara Rüschoff-Thale, LWL-Kulturdezernentin


Einführung in die Tagung

Dr. Markus Köster, LWL-Medienzentrum für Westfalen


Statements und Podiumsdiskussion zum Modellland kulturelle Bildung NRW

Ralf Fleischhauer, Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW
Beate Möllers, Kulturabteilung der Staatskanzlei NRW
Prof. Dr. Max Fuchs, Akademie Remscheid für musische Bildung und Medienerziehung e.V., Vorsitzender des Deutschen Kulturrats
Dr. Markus Köster, LWL-Medienzentrum für Westfalen
Dagmar Riekenberg, LAK Medien NRW


Aus der Praxis für die Praxis – drei Workshops mit guten Beispielen zum Mitnehmen

AG 1: Filmbildung

Gewusst wie: Methoden der Filmanalyse - praktische Übung

Ines Müller, Berufskolleg Marl und FILM+SCHULE NRW


Von Gütersloh nach Hollywood: ein Medienzentrum, ein Videowettbewerb, ein Beitrag zur Filmbildung

Martin Husemann, Medienzentrum Gütersloh und FILM+SCHULE NRW


AG 2: Partnerschaften als Chance

Selbstlernzentrum in der Lernenden Region

Elisabeth Janke, Medienzentrum Kreis Lippe
Birgit Bugiel-Wißbrock, Selbstlernzentrum Lippe


Tatfunk in der Schule - In Eigenregie mit Mischpult und Mikro

Linda Winnes, Medienzentrum Rheinland
Bettina Schröer, Eberhard von Kuenheim Stiftung


AG 3: Medienkompetenz als Schlüssel kultureller Bildung

Rechte Jugendliche und ihre Erreichbarkeit durch Bildungsmedien

Anja Schmid, Agentur Sehsternchen Oberhausen


Was Hänschen nicht lernt... oder Vorschulkinder lernen mit Medien

Friedemann Schuchardt, Medienpädagoge und Medienberater Stuttgart


Medienberater/-innen  in kommunalen Netzwerken

Regionale Bildungskonferenzen, Kompetenzteams und Medienzentren

Ute Wohlgemuth, Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW
Markus Leßmann, Landkreistag NRW


Bildungspartner Medienzentrum und Schule

Bodo Wolf, Medienzentrum Kreis Recklinghausen


Bildungspartner Schule

Amina Johannsen
Marlene Albrecht-Illner, Schulleiterin


Medieninformation Kreismedienzentrum Paderborn

Günther Kröger, Stellv. Vorsitzender der LAK Medien NRW

Medienberater/-innen - kompetent in Kompetenzteams und Medienzentren? Rollen, Aufgaben und Kompetenzen

Wolfgang Vaupel, Medienberatung NRW
Wolfgang Dax-Romswinkel, Medienberater und Vorstandsmitglied des LAK Medien NRW


Medienbereitstellung

EDMOND 2.0 - Perspektiven der elektronischen Mediendistribution

Ingo List, Antares Project, GmbH


Planet Schule, Schulfernsehen multimedial des SWR und des WDR

Anne Haage, media consulting team Dortmund


Seite zuletzt geprüft und aktualisiert: 06.August 2020

Logo LVR Logo LWL Logo Schulministerium NRW
Die Medienberatung NRW ist eine vertragliche Zusammenarbeit des Ministeriums für Schule und Bildung
des Landes NRW und der Landschaftsverbände Rheinland und Westfalen-Lippe.