Logo Medienberatung NRW
Navigation ein/aus

Filtersysteme

Nach der Vereinbarung zwischen dem Land und den kommunalen Spitzenverbänden in Nordrhein-Westfalen gehört die Installation und Aktualisierung von Protokollierungs- und Filtersoftware zu den Aufgaben der Kommune beim Second-Level-Support.

Filtersysteme sind Anwendungen, die den Zugriff auf bestimmte Inhalte des Internets nach vorgegebenen Kriterien unterdrücken. Dabei gibt es Filter-Programme in unterschiedlichen Variationen. Einige Filtersysteme warnen lediglich vor bedenklichen Inhalten, andere sperren den gesamten Inhalt einer Seite.

Ein hundertprozentiger Schutz vor schädlichen Inhalten im Internet durch Filtersoftware ist kaum möglich. Aber durch den Einsatz von Filtern kann ein Basisschutz aufgebaut und ein Großteil schädlicher Inhalte ausgeblendet werden.

Beim Einsatz von Filtersoftware sollte man sich jedoch auch darüber im Klaren sein, dass durch den Anbieter eine Art Zensur stattfindet. So gibt es ein Filtersystem von einem Anbieter, der einer fundamentalistischen Glaubensrichtung angehört und durchaus die Absicht vertritt, die Benutzer des Filtersystems zu beeinflussen. So werden beispielsweise Seiten zu den Themen Aids- und Drogenaufklärung sowie Seiten zu Fragen der Homosexualität geblockt.


Technik der Filtersysteme

site-blocking
Online-Redaktionen beurteilen Web-Seiten und erstellen schwarze Listen als Basis einer Anwendung.

keyword-blocking
Die Software durchsucht den Titel, den Body-Text und die Metainformationen einer Seite und warnt oder blockiert bei einem Treffer aus einer Schlagwortliste.

page-labeling
Filterung durch ein vom Inhaltsanbieter bestimmtes Label, das die Web-Seite klassifiziert. Der Nutzer kann die von ihm gewünschte Filterung anhand der Charakteristika (Labels) der Seite auswählen.

Anbieterverzeichnis

Die folgende Linkliste stellt einen Überblick über Anbieter von Filtersoftware dar. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und die Reihenfolge beinhaltet keine Wertung der Software.

Time for kids Schulfilter Plus
Deutsch
kostenpflichtig

K9 Web Protection
Englisch
Nach Lizensierung kostenlos
Basierend auf page-labeling und site-blocking. Zusätzlich können Nutzungszeiten eingestellt werden.

SaferSurf School
kostenpflichtig
Basierend auf keyword-blocking und individualisierte whitelist und blacklist sowie page-labeling.

Parents' Friends
Kontroll- und Filtersystem
Freeware (mit Einschränkungen des Programmumfangs)
Shareware (voller Programmumfang): 5,-€
Mischung aus key-blocking und site-blocking. Darüber hinaus auch programmbezogene Einschränkungen durch Passwort-Schutz von Anwendungen.

Proxomitron
Ein universeller Webfilter
Freeware
Frei konfigurierbarer Webfilter, der durch eigene Konfiguration mit einer Filtersprache zu einem mächtigen Tool werden kann.


Kontakt: , ,


Seite zuletzt geprüft und aktualisiert: 06.August 2020

Logo LVR Logo LWL Logo Schulministerium NRW
Die Medienberatung NRW ist eine vertragliche Zusammenarbeit des Ministeriums für Schule und Bildung
des Landes NRW und der Landschaftsverbände Rheinland und Westfalen-Lippe.